so unterrichte ich....

 

bei mir stehen spaß und  gesundes singen an erster stelle.

daher darfst du nach einem  ca 25 minütigen technik-warm up, das vor allem die grundlagen wie atmung, stütze, twang , klangfarbe und intonation trainiert an deinem wunschsong arbeiten.

 

ich durfte in den letzten 14 jahre bei vielen tollen und unterschiedlichen lehrern unterricht nehmen und habe mir die für mich sinnvollsten und effektivsten übungen und techniken mitgenommen und wende somit in meinem unterricht verschiedene techniken an. besonders fasziniert und angesprochen hat mich die complete vocal technique. 

ich liebe es mein wissen an meine schüler weiterzugeben und zu erforschen welche technik für den einzelnen funktioniert- denn jeder schüler ist anders, jeder hat eine andere stimme, ist ein anderer lerntyp und versteht andere worte und ausdrücke.

 

das gilt es für mich herauszufinden und dir somit den bestmöglichen und effektivsten unterricht zu bieten.

dabei sind mir die grundlagen am wichtigsten. dazu gehören für mich atmung, stütze und twang.

 

Atmung& Stütze:

Die richtige atmung und Stütze ist das A&o einer gesunden und funktionierenden stimmtechnik.

denn beim singen musst du lernen dir die luft einzuteilen, sie zu kontrollieren und zurückzuhalten und deine winzigen stimmlippen mit dem ganzen körper zu unterstützen. wie das funktioniert zeige ich dir in meinem unterricht. einen kleinen einblick bekommst du in den videos.

 

und was ist twang?

 

hier ein artikel von mir den ich für das portal amazona geschrieben habe:

https://www.amazona.de/carina-boehmers-gesangskurs-twang-und-klangfarbe/#comments

Atmung

Stütze